Copyright © Kotelnica Białczańska 2016 - 2020

Der Extremhindernislauf Hunt Run 2020 in Białka Tatrzańska – das Finale wird in Kotelnica Białczańska stattfinden!

Obrazek artykułu Der Extremhindernislauf Hunt Run 2020 in Białka Tatrzańska – das Finale wird in Kotelnica Białczańska stattfinden!5 miesięcy, 2 tygodnie temuVom 20.-23. August 2020 wird in Kotelnica in Białka Tatrzańska eine weitere Edition des Wettkamps Hunt Run und die zweite Ausführung des Sport-Musik-Festivals stattfinden. Das Hauptkonzert wird von einer Band gespielt, die von den Teilnehmern als Gemeinschaft ausgewählt wird. Auf den Startlisten befinden sich bereits fast 1300 Teilnehmer.

Wie wird der Hunt Run Kotelnica Białczańska 2020 aussehen?

Das Wettkampfformat bleibt unverändert. Der Hindernislauf wird wie immer in einer wilden Atmosphäre stattfinden. Wir haben uns entschieden, die 18 km-Distanz Mocarny Dzik (kräftiges Wildschwein), die sich als tolle Herausforderung für erfahrene „Wildschweine” herausgestellt hat und in ihrem Debütjahr auf großes Interesse und große Zustimmung gestoßen ist, beizubehalten. Ebenfalls die Kinderläufe – für Dziczki (Wildschweinchen) und ihre Familien werden fortgesetzt. Im Jahr 2018 haben wir das Format Family Dzik (Family Wildschwein) als die Ersten in Polen eingeführt, was sich als eine gute Idee erwiesen hat. Es ist nämlich schön anzuschauen, wie Eltern zusammen mit ihren Kindern rennen. Durch dieses Format fördern wir die gemeinsame Familienaktivität und sorgen für die Integration von Eltern mit Kindern und Geschwistern – sagt Adam Sułowski, Organisator des Events.

Abendveranstaltungen

Neben dem Hauptwettkampf, dem Hindernislauf, werden auch Abendveranstaltungen wieder organisiert werden. Es scheint, dass die, die in der Saison 2019 stattgefunden haben, auf große Zustimmung aller Teilnehmer gestoßen sind, wo Nocny Kochanek das Konzert gegeben hat und die ganze Veranstaltung von fast 4 Tausend Menschen besucht wurde.

Man sagt, dass die Organisatoren der Veranstaltung von 2019, also Kotelnica Białczańska und Hunt Run einen Oscar für die Berichterstattung von 2019 verdienen. Um sie sich wieder ins Gedächtnis zu rufen, kann man sich den Film mit der Stimme von K. Czubówna unter dem unten genannten Link ansehen. Es soll noch keiner aus der Organisatorengruppe eine Einladung zur Oscar-Verleihung erhalten haben.

https://www.youtube.com/watch?v=pYYxaTeppGg&t=0s

Der Film war nicht so explosiv wie die früheren Produktionen, besitzt aber einen vollkommen anderen Wert und ein anderes Ausmaß. Wir werden sehen, wie die Berichterstattung von 2020 sein wird, aber es soll schon neue Ideen geben, die wohl für viel Aufruhr sorgen werden.

Am 21. Oktober startete auf der offiziellen Hunt Run-Website die Online-Registrierung für die Sportwettkämpfe und Veranstaltungen. Die Starterpakete kann man zu den gleichen Preisen erwerben wie im Jahr 2019.

Die Teilnehmerzahl des Runs ist auf 4000 begrenzt, weil die Hauptstarts nur für Freitag (Mocarny Dzik) und Samstag (Hardy Dzik – Trotziges Wildschwein – und Dobry Dzik – Gutes Wildschwein) vorgesehen sind. Bei größerem Interesse werden die Organisatoren zusätzliche Startblocks hinzufügen, wahrscheinlich jedoch am Freitag, denn am Samstag wird die Zeit wohl zu knapp sein, um zusätzliche Startblocks reinzuquetschen – es geht darum, dass die Teilnehmer um eine konkrete Uhrzeit das Ziel erreichen sollten, um es zu den Konzerten zu schaffen. Der Sonntag wird ein Familientag werden, d. h. mit Starts für Kinder und Familien. Wie schnell die Teilnehmerzahl erreicht sein wird – wir werden sehen.

Achtung! Dieses Jahr wurde entschieden, dass jeder Teilnehmer eines beliebigen Wettlaufs freien Eintritt zu den Abendveranstaltungen erhält. Die Moral von der Geschicht – aktiv zu sein, lohnt sich.

Neben der Teilnahme an den Wettkämpfen kann man sich für eine zusätzliche Option, den Zeltplatz, entscheiden. Die Organisatoren werden versuchen, noch mehr Platz für Zelte als im letzten Jahr zu schaffen, damit über 1500 Menschen locker Platz finden.

Das Finale des Hunt Run in Białka Tatrzańska

Nächstes Jahr werden 3 Hunt Run-Events in ganz Polen stattfinden und das Ganze wird um ein neues Format ergänzt, und zwar um Ninja-Bahnen, die dem Ninja Warrior, der in Polsat ausgestrahlt wird, ähneln. Das Finale wird in Kotelnica ausgetragen. Das wird die größte Veranstaltung in der ganzen Veranstaltungsreihe sein.

Die offizielle Ankündigung des Events 2019 findest Du unter folgendem Link:

https://www.facebook.com/HuntRun/videos/283241302329846

Mehr Informationen erhälst Du bei: Adam Sułowski

tel. 600 410 038

Mehr Informationen:www.Huntrun.pl

Facebook:https://www.facebook.com/HuntRun/

Hunt Run-Gruppe:https://www.facebook.com/groups/328484774230126/

Instagram:https://www.instagram.com/bieghuntrun/

Link zur Bildergalerie:https://drive.google.com/file/d/1JKLSGmv1wdvh3ZaryTMPRrArLO6g1tet/view?usp=sharing